12. März 2021
Dreieinhalb Monate sind eine lange Zeit. Wenn es schön ist, verfliegt sie nur so. Am 17. März fliegen wir nach Frankfurt. Jeff muß am 31. März wieder in England sein. Dann ist seine Zeit in Europa abgelaufen, jedenfalls für die nächsten drei Monate. Warum das so ist? Stichwort Brexit!
23. Februar 2021
Ùnd wieder ist Ausflugswetter! Unsere Nachbarn Katherine und Jimmy geben uns den Tipp, an den Falesia Strand zu fahren. Er sei soo schön! Zuerst landen wir in Olhos d`' Agua.

18. Februar 2021
Stimmt. Hier waren wir schon einmal. Das war Anfang Dezember und unsere erste Klippenwanderung. Heute parken wir das Auto auf dem leeren Parkplatz, nicht weit vom Strand entfernt. Und wir haben schon wieder keine Wasserflasche dabei!
17. Februar 2021
Es sind die kleinen Städte am Meer, die wir gerne anschauen. Alvor ist uns besonders empfohlen worden und der in der Nähe liegende Strand "Praia dos Tres Irmaos". Aber nur bei Ebbe. Die Strecke kennen wir gut! Es geht an Portimao vorbei -da habe ich mich schon öfter mal verfahren- und dann kommt schon bald der Abzweig in Richtung Alvor. Direkt am Meer liegt es nicht, aber immerhin am Wasser.

16. Februar 2021
Während zu Hause in Hanau Wahlplakate die Stadtbevölkerung in die richtigen Stimmung versetzen sollen, doch bitte am 14. 3. 21 zur Wahl zu gehen und sowohl den richtigen Oberbürgermeister als auch die richtige Partei zu wählen, wird hier in größeren Städten dafür geworben, zu Hause zu bleiben. Vielleicht ist "geworben" nicht der richtige Ausdruck, es ist mehr eine Drohung. Portugal ist in Europa am schwersten von der zweiten Corona Welle betroffen. Darum muss die Regierung alles tun, um...
12. Februar 2021
Carvoeiro, die kleine weiße Stadt, deren Häuser sich, rechts und links eines Einschnitts in die Klippen, aneinander schmiegen. Unten enden die Häuserreihen, getrennt durch schmale Straßen, fast am Strand. Wir sind hier vor etlichen Wochen schon einmal mit Karl und Inge gewesen. Der Regen ließ keine Sicht aus den Seitenfenstern zu und der Blick durch die Frontscheibe wurde durch einen eifrig sich bewegenden Scheibenwischer behindert. Wir sind die abfallende Straße bis zum Meer hinunter...

10. Februar 2021
Hä, Weihnachten? Das ist doch schon lange vorbei! Stimmt. Aber wir haben eben die letzten Kekse gegessen. Sie waren braun und schnurpzig und haben uns manchen Spielenachmittag versüßt.
06. Februar 2021
Nein, kein Umzug durch die Stadt! Ein Umzug von Haus Nr. 12 in Haus Nr. 10 Warum? Unser erstes Haus hat den besten Platz. Es steht am Maschenzaun, der den Campingplatz von einer Blumenwiese mit einigen Olivenbäumen trennt. In der Ferne können wir das Meer sehen. Leider ist das, was im Sommer ein großes Plus ist, im Winter negativ. Schatten. Zu viele Bäume verdecken jeglichen Sonnenstrahl, der eigentlich auch unsere Terrasse erreichen müßte. Dagegen ist unser neues Haus ein Sonnenparadies,...

01. Februar 2021
Wir laufen beide gerne. Der Unterschied liegt in der freudigen Überwindung größerer Höhenunterschiede. Jeff liebt es sich anzustrengen, dass der Schweiß läuft. Ich dagen bevorzuge es geradeaus zu laufen oder den Berg hinunter. Ich weiß, wer runter will, muss zuerst rauf steigen. Aber ich denke, ihr habt mich verstanden und wer mich kennt, ist nicht überrascht, stimmt` s, Ruth?
26. Januar 2021
Wie oft habe ich das gehört: "Warte nur ab, wie schön es ist, wenn die Mandelbäume blühen!"

Mehr anzeigen